THE HOMEPAGE OF
AAARGH

NEWS!

Konzert!!

22.5.1999


1992-97, 5 Jahre Party vom feinsten!

 

Am 15.2.97 haben wir unser letztes Konzert gegeben. AAARGH hat sich nun offiziell aufgelöst. :-/

Wir danken allen, die auf unseren Konzerten erschienen sind, für die klasse Parties, die ihr mit uns veranstaltet habt!. Es waren massenhaft und es hat fast immer Spass mit Euch gemacht. Wir werden das vermissen !

Keep on the party !



Kurzinfo

Die Berliner Band AAARGH gab es im Prinzip mit Unterbrechungen schon seit 1989, aber erst ab ca. 1992 gab es die ersten Auftritte. AAARGH hat inzwischen mehr als 100 Auftritte mit Bands wie UK SUBS, Normahl, Abwärts, Red Alert, Terrorgruppe, Germ Attack, SHIHAT usw. absolviert.


Interview bei FAB


AAARGH gab einige Interviews bei lokalen Radio-Stationen (FRITZ) und Magazinen (TIP) und gewann bei dem Berliner Fehrsehsender FAB den 2 Preis in einem Musik-Clip Wettbewerb lokaler Bands.

AAARGH spielen 77er Punkrock und modernen melodischen HardCore. Auch Coverversionen sind im Programm vertreten. Programmlänge ca. 1 Stunde, je nach Laune des Publikums ;)

AAARGH! war:

(Abgesehen von laut, besoffen und dreckig..)
Gesang Holgi (auch Sänger von der Zusamm-rottung)
Gittarre Ingo Schrecker
Bass Grischa Brockhaus
Schlagwerk Christian Motschmann



Veröffentlichungen

Eigene CD
Titel AAARGH, Fast Food
Label TNT Records Berlin
Vertrieb Semaphore
LCode 8436
Malcom X  



CD Sampler
Titel Puhdys, 25 Jahre wir feiern mit.
Label Amöben Klang
LCode 5459
Lebenszeit


Ausserdem haben wir noch einige Demotapes heraus gebracht und sind auf diversen Tape Samplern vertreten.




(C)1996-99 by Grischa Brockhaus.